Jugendfreizeit in Mittenwald

Wir laden regelmäßig zu Freizeiten für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren  ein, so wie hier, an der Lichtenbachhütte 2014.

Jugendfreizeit 

Bericht eines Jugendlichen über den Ausflug an die Lichtenbachhütte im August 2014

"Nachdem am Freitag, dem 1. August,  nach und nach die Teilnehmer des Ausfluges eintrafen und das viele Gepäck in alle drei Autos verstaut wurde, ging es nach leichter Verspätung gen Oberammergau. Ein kleiner Zwischenhalt wurde in Garmisch-Partenkirchen gemacht, um den letzten Teilnehmer einzusammeln."

"Als wir an der Lichtenbachhütte  nahe Schloss Linderhof angekommen waren, wurde das Gepäck, darunter fünf Gitarren, ausgeladen und die Zimmer auf die zwei Geschlechter verteilt. Da es bereits Nachmittag war, gab es nun Kaffee und selbstgemachten Kuchen. Nach dem Gaumenschmaus gingen die Kinder hinaus und spielten und erforschten die Umgebung. Nach dem darauf folgenden Abendessen und der anschließenden Andacht entfachten wir ein Feuer in der riesigen Feuerstelle. Als es dunkelte und viele Lieder mit musikalischer Begleitung geträllert wurden und wieder ein wenig Platz im Bauch war, wurden Würstchen und Stockbrot mittels dafür gesammelter und angeschnitzter Stöcke gegrillt. Die Nachtruhe war um null Uhr."

Lagerfeuer Grp1"Nachdem die Nacht überstanden war, folgte ein vorzügliches Frühstück, welches von Frau Diener zubereitet wurde. Danach folgte ein Versteck-Fang-Spiel in meterhohem Unterholz und mannshohen Brennnesseln und das beliebte Lindenbichl-Kultspiel Rounder. Als es am Nachmittag zu regnen begann, spielten wir ein eigenhändig von Herrn Pfarrer Scheel angefertigtes kniffliges Quiz. Nach dem Abendessen diskutierten wir mit dem Pfarrer über paranormale Phänomene. Als sich nach der Andacht das Wetter besserte und als nächster Tagespunkt eine Fakelwanderung anstand, war uns allen, aufgrund der vorherigen Diskussion, ein wenig mulmig zu Mute. Nach einiger Zeit an der frischen Luft besserte sich jedoch die Stimmung, und es wurde eine wunderschöne Wanderung. Danach saßen wir alle - außer den zwei Erwachsenen - gemütlich im Gemeinschaftsraum."
 
"Mitten in der Nacht wurden die Jungs geweckt, da einer von ihnen den Raum durch das Fenster, zwecks eines Toilettengangs, verließ. Lagerfeuer Grp2 Am Sonntag nach dem Frühstück stand nun schließlich das Aufräumen an. Als alles aufgeräumt war, hielt Herr Scheel einen „Outdoor-Gottesdienst“ an dem extra dafür von uns gefertigten Altar. Teil des Gottesdienstes war eine Bibelstelle des Korintherbriefs von Paulus (übersetzt in die heutige Jugendsprache), die Erzählung über die Salbung König Davids durch Samuel und jede Menge Lieder. Als nach dem Gottesdienst noch ein wenig Zeit war, wurden die restlichen Holzscheitel verbrannt und noch ein bisschen Rounder gespielt. Als wir um 12.30 Uhr abfuhren, waren wir zwar froh, wieder in unsere eigenen Betten zu können, jedoch auch traurig über das Ende dieses wunderschönen Ausfluges. Nachdem wir um 13.30 Uhr wieder in Mittenwald ankamen, gingen wir alle wieder unseren Gewohnheiten nach, doch diese wunderbare Zeit wird wohl keiner von uns je vergessen."

von Nicklas Bockmann

 

Unsere kommende Jugendfreizeit findet vom 06.10. bis 09.10.2017 im Rißbachhaus statt. Informationen und Anmeldung finden sie hier:

Download Informationsbroschüre mit Anmeldung