Luther

Im Jahre 2017 jährt sich zum 500. Mal Luthers Anschlag der 95 Thesen an der Schlosskirche in Wittenberg und damit sein mutiger Einsatz für die Freiheit des Glaubens und des einzelnen Christen. Ein Fest des halben Jahrtausends - für uns Evangelische etwas ganz Großes.

Die 10 Jahre von 2007 bis 2017 bereiten dieses große Festjahr vor und stehen jeweils unter einem besonderen Thema. Da Luther die Bedeutung des einzelnen Christen vor Gott so stark betonte, sein persönliches Recht, die Bibel zu lesen und seinen eigenen Weg mit Gott zu finden, ist für uns Evangelische die Achtung der einzelnen Christen und Menschen und ihrer Unterschiede so wichtig. Dies muss dann zwangsläufig zu Toleranz gegenüber den unterschiedlichen Menschen führen.

Alle Veranstaltungen in Mittenwald zum Lutherjubiläum finden Sie hier: Veranstaltungskalender


 Hier können Sie bei einem kleinen Online-Test überprüfen, wieweit Sie schon diese evangelische Toleranz wirklich innerlich entwickelt haben:
http://www.chrismon.evangelisch.de/spezial/toleranztest


Link zu Seite "Lutherpedia - Luther multimedal erleben"


 Pfarrer Jürgen Nitz hat einen Radpilgerweg von Weilheim bis nach Wittenberg erstellt!

Mit dem Rad durch die Reformationsgeschichte – diese GPX geführte Radtour zu den Schauplätzen der Reformation ist ein Beitrag des EBW Weilheim zum Reformationsjubiläum.  Ein Click auf das rote Bild oder dem Link, führt Sie auf die offiziele Internetseite des Radpilgerwegs, die Ihnen viele Informationen kostenlos anbietet.

Link zur Padpilgerseite des Bildungswerkes

https://www.ebw-weilheim.de/radpilgerweg 

Pfr. Jürgen Nitz (Pilgerbegleiter) und Christian Reuting (GPS Experte) haben diesen Luther Weg erkundet und digital erfasst. Es ist eine faszinierende Zeitreise in Luthers Welt, geleitet von einem sicheren GPX Track. Der Weg ist auch mit E Bikes gut befahrbar, kann in Teilstrecken genutzt werden, lange Etappen geteilt werden.

Wir wünschen viele gute Er-fahrungen auf dem „Luther Radpilgerweg“.